scrollUpButton
< Zurückgehen

Funktioniert tedee mit meinem Smart-Home-System?

In den meisten Fällen, ja! Tedee ist kompatibel mit den meisten beliebten Systemen, wie Apple HomeKit, Google Home und Fibaro. Hier erfährst du mehr zu den vielen Integrationsmöglichkeiten.

Dein tedee in dein Smart-Home-System zu integrieren, bringt viele Vorteile mit sich. Zum Beispiel Sprachsteuerung oder das Verbinden der Tür mit deinen Lichtern. Hier zeigen wir dir Möglichkeiten zur Anbindung an dein Smart-Home-System.

Solltest du kein Smart-Home-System nutzen und überlegen, ob tedee etwas für dich ist, lies unseren entsprechenden Blog-Eintrag. Das tedee hat auch ohne ein Smart-Home-System viele Vorteile.

Steuerung des tedee mit Siri, Alexa und Hey Google.

tedee ist kompatibel mit den drei häufigsten Sprachassistenten: Siri, Alexa und Google Assistant. So kannst du dein Schloss mit einfachen Sprachbefehlen steuern und dessen Status abrufen. Wenn du unsicher bist, ob du deine Türe verriegelt hast oder wenn du Gästen die Tür öffnen willst, frage einfach dein Smartphone, deine Smartwatch oder deinen Smart Speaker.

Die einfache Anbindung in smarte Systeme ermöglicht es, dass du dein tedee mit deinen liebsten Apps und Geräten steuern kannst. Auf iOS-Geräten kannst du dein smartes Schloss in der Home-App hinzufügen und es so mit deiner Apple Watch, dem Apple TV und Home Pod steuern. Eine Integration des tedee in Google Home macht es möglich, das Schloss mit Android-basierten Geräten, wie smarten Fernsehern, zu steuern. tedee funktioniert auch mit Amazon Alexa Speakern und Hubs.

tedee und Apple HomeKit, Google Home und Homey.

Die Einbindung des tedee in dein Smart-Home-System bietet nicht nur die Möglichkeit, das Schloss von einer zentralen Schnittstelle zu steuern, sondern es auch in automatisierte Szenen zu integrieren. So kann das smarte Türschloss mit anderen elektronischen Geräten verbunden werden – beim Nachhause kommen schaltet sich dann zum Beispiel automatisch die Musik ein oder die Klimaanlage wird beim Verlassen des Hauses ausgeschaltet.

Die eingebaute Integration von Apple HomeKit und Google Home macht es einfach, das Schloss zu verbinden und zu steuern. Für eine Anbindung in Homey wird lediglich ein kostenloses PlugIn für Ihren Smart Hub benötigt, dieses kannst du über folgenden Link herunterladen.

tedee und Fibaro, Grenton, eeDomus und Consolomio.

Wenn du in deinem Smart Home bereits smarte kabelgebundene oder kabellose Installationen verwendest, kannst du dein smartes Schloss ganz leicht in dein bestehendes Smart-Home-System integrieren. tedee ist kompatibel mit den Smart-Home-Standards von Fibaro, Grenton, eeDomus und Consolomio.

Für Profis: öffentliche API in der Cloud.

Du kannst tedee zu einem Teil deines professionellen Systems machen, indem du die öffentliche, cloud-basierte API nutzt. Bereitstehende Entwicklungsressourcen ermöglichen es, die Funktionen des Schlosses für dein System anzupassen und zu integrieren – zum Beispiel in Apps oder deine Zugangsverwaltung. So kann das tedee in Hotels, Wohngebäuden oder Seniorenheimen eingesetzt werden. Alle wichtigen Information dazu findest du hier.